Mit ‘Horst Heldt’ getaggte Beiträge

Es war einmal ein Kaiserreich, im fernen Westeuropa.

Der Kaiser Tönnies hielt die Fäden in der Hand, der Sommer neigte sich dem Ende und man lebte im Kaiserreich Gelsenkirchen ein unbeschwertes Leben.

Der Kaiser kannte keine Feinde, nur ein kleines Dorf im Sauerland störte den Frieden. Die Lüdenscheider Hummeln wurden Sie genannt. Machten sich auf um die Salatschüssel der Barmherzigkeit zu erobern. Das wollte der Kaiser samt Gefolge natürlich verhindern.

(mehr …)

Advertisements

So, jetzt ist zwar noch ein Spiel, trotzdem hat man durch das Erreichen des Saisonzieles die Spielzeit quasi abgehakt. Der Hunter kann eventuell seine super Saison mit einer persönlichen Trophäe veredeln.

Die Kaderplanung läuft nicht erst seit gestern auf Hochtouren, es kommen einige verliehene Spieler zurück, 4 Profis wurden vergangenen Samstag verabschiedet.

Die wichtigste Frage in Bezug auf die neue Saison: Welcher Superstar ersetzt Raúl? Muss man überhaupt einen Star verpflichten? Verlängert Huntelaar nur, wenn ein Star kommt? Kann man nicht Draxler, Jurado oder Holtby auf der „10“ spielen lassen? (mehr …)

Vor ca. 1 Woche beschäftigte sich die deutsche Sportpresse mit Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge.“Im Zweifelsfall würden die Schiedsrichter IMMER gegen Bayern München entscheiden“, ließ er verlauten. Nach ein paar Tagen stärkte Uli Hoeness diese These und war sich seiner Meinung sicher. Schiedsrichter in der Bundesliga pfeifen kontinuirlich gegen Bayern. (mehr …)

Es kann nicht immer klappen. Man kann sich nicht darauf verlassen die erste Halbzeit zu schlafen um dann in der zweiten Halbzeit das Spiel für sich zu entscheiden. (mehr …)