Archiv für die Kategorie ‘Schalke’

Offensiv variabel

Veröffentlicht: 28. November 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , , ,

„Nach dem Abgang von Raul sind wir in der Offensive varibler, schwerer auszurechnen.“

So, oder so ähnlich, äußerte sich die sportliche Führung des FC Schalke 04 zu Beginn der Saison. (mehr …)

Sportlich läuft’s auf Schalke momentan, trotz Verlust des 2. Tabellenplatzes, eigentlich ganz gut. Unterm Strich. Immerhin waren wir in der Bundesliga noch nie so gut gestartet wenn die Champions League im Terminkalender stand. Das sollte man sich mal hinter die Ohren schreiben. Entwicklung und so.

Zur Bengalo-Aktion werde ich mich nicht äußern, da ich die Hintergründe nicht kenne. Ich verweise daher gerne auf Marius, der einen feinen Text dazu verfasst hat: Klick

Aber auf Schalke: irgendwas ist immer. Und: ich kann’s nicht mehr hören.
Guter Fan, schlechter Fan! Aufklärung!
(mehr …)

Klanglos

Veröffentlicht: 19. November 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , ,

Klanglos wurden wir überrant im Rheinland. In 90 Minuten hatte ich nicht einmal das Gefühl, Schalke würde heute noch etwas entgegensetzen. Sanglos kann man ja nicht sagen, weil der Support der mitgereisten Blauen der einzige Lichtblick am Samstag Abend war.

Ich wundere mich immer wieder wie schnell eine Mannschaft innerhalb weniger Minuten das erarbeitete Selbstvertrauen verschenken kann.
Das Spiel erinnerte an die Niederlage in Hoffenheim. Ausgekontert, ist das Stichwort. Der Unterschied ist nur, dass wir gegen Leverkusen unterm Strich gar keine Chance hatten. Und das bedeutet jetzt nicht, dass Leverkusen unfassbar Brilliert hat. WIR waren einfach mal richtig scheiße. Das muss man mal so sehen (können, dürfen).

Schalke hat den Ball, Schalke macht das Spiel. Die zahlreichen Ballverluste im lethargischem Spielaufbau brechen dem eigenen Konzept allerdings das Genick.
Aber anstatt nach etlichen Versuchen den Gegner über die komplett zugemauerten Flügel angreifen zu wollen kommt kein Versuch die Spielidee zu ändern. Das System wurde zwar auf 2 Spitzen umgestellt. Das passierte allerdings meiner Meinung nach viel zu spät.
Lieber hinten reinstellen und das Beste hoffeb. Sprich: keinen mehr einfangen.

Wenn man sich die ganze Woche auf ein Spiel freut und dann diese Leistung zu sehen bekommt, ist man schon sehr frustrierend.

Letzten Samstag zum Heimspiel Heimsieg gegen die Mittagsschicht aus Wolfsburg hatte ich zusammen mit meinem Bruder das Vergnügen das Spiel aus einer Loge zu verfolgen. Das bedeutet freie Kost & Logie 2 Stunden vor und bis 2 Stunden nach dem Spiel. Bis ca. 19:15 Uhr also.

Es ging in den Glückauf-Club. Wie der Name schon sagt mehr ein Club als Loge. Es passen ungefähr 500 Personen hinein was allerdings nicht so auffällt. Es ist ruhig und überschaubar.
(mehr …)

Furchtbar

Veröffentlicht: 26. September 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , , , ,

Was ein langweiliges Spiel oder? Aber mal ehrlich gefragt: Wen interessiert das? 3 Tore, 3 Punkte und die „Null“ steht.

Mainz 05 ist kein Gegner den man mal kurz Überrennt.
(mehr …)

Weitermachen

Veröffentlicht: 24. September 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , , ,

Wem will man einen Vorwurf machen?
Säße ich nicht seit Geburt mit königsblauer Brille im Universum würde ich ja die Bayern loben. Im Hexenkessel nach dürftiger 1. Halbzeit ein suveränes 0:2. Respekt. Tu‘ ich aber nicht.
(mehr …)

Trotzdem gut

Veröffentlicht: 20. September 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , , ,

Während meines morgendlichen Gazzettenblätterns las ich einen Satz, der mir nicht so recht in den Kram passte.

[…] schlägt Schalke am Samstag die Bayern ist der Saisonstart erst perfekt […]
(mehr …)

Arbeitssieg bei den Griechen. Ein hellendes Pfeifkonzert in den ersten 20 Minuten bei schalker Ballkontakt. Und ich bin so Stolz, dass die Mannschaft sich nicht davon beeindrucken ließ.

Als die Spieler sich auf dem Spielfeld aufstellten und die Hymne der Champions erklang war ich total nervös.

(mehr …)

Als die 1. Halbzeit in Fürth abgepfiffen wurde machten sich Sorgenfalten auf meiner Stirn breit. 3 Hochkarätige Chancen nicht genutzt. Sowas rächt sich. Alte Fußballweisheit.
(mehr …)

Auswertung Gewinnspiel Königsblau

Veröffentlicht: 16. September 2012 in Schalke

Die Auswertung vom Gewinnspiel ist vollzogen.
Korrekt getippt haben „mightychaz“ und „Frieda“.

Ich habe nun zusammen mit meiner Frau „zettelchen gezogen“, was natürlich, der Fairness halber, dokumentiert wurde.

20120916-104305.jpg

20120916-104456.jpg

20120916-104526.jpg

20120916-104532.jpg

Herzlichen Glückwunsch an mightychaz.
Bitte senden mir an Sebastian.Schreiber@live.de deine Adresse und ich schicke Dir das Album zu.

update:

Bis jetzt hat sich der Gewinner des Albums noch nicht gemeldet.
Per Mail habe ich ihn/sie darauf hingewiesen, dass er sich bis Dienstag, den 18.09.12 bis 22 Uhr melden soll.
Ansonsten bekommt der/die 2. Platzierte das Album.