Offensiv variabel

Veröffentlicht: 28. November 2012 in Schalke
Schlagwörter:, , , ,

„Nach dem Abgang von Raul sind wir in der Offensive varibler, schwerer auszurechnen.“

So, oder so ähnlich, äußerte sich die sportliche Führung des FC Schalke 04 zu Beginn der Saison.

Das klappte die ersten Spiele auch recht ordentlich. Die letzten Spiele, sagen wir mal seit dem Heimspiel gegen Nürnberg ging es dann behäbiger zu. Auch wenn das Spiel 1:0 gewonnen wurde.

Zu durchsichtig und gequält wirkt der schalker Spielaufbau. Oder eher der Versuch.
Ich bin froh über die deutliche Niederlage in Hamburg. Jetzt kommt keiner mit den üblichen Floskeln von toller Moral etc. um die Ecke.
Und um Reaktionen zu zeigen hatte die Truppe wirklich genug Möglichkeiten.
Irgendwas läuft gewaltig schief. Woran das liegt kann nich nur mutmaßen. Müdigkeit aufgrund mangelnder Rotation, ein angeblicher Bruch von Trainer und Team, keine ausreichende Motivation im Tagesgeschäft Bundesliga.

Apropos Möglichkeiten. Im Profikader des S04 werden 3 Torhüter beschäftigt. Ich bin kein Freund davon Spieler zu mobben, auszupfeifen oder dergleichen. Betrachtet man die letzten Spiele objektiv muss allerdings auffallen, dass Lars Unnerstall nicht der Torwart ist mit dem der FC Schalke seine ambitionierten Ziele erreichen kann. Vielleicht hat er einfach nicht das Selbstvertrauen, dass man benötigt. Ich würde mir zwar wünschen, dass ein Junge aus der Jugend den Kasten bewacht, doch hatte er genug Chancen. Und wie ich finde hat er diese nicht genutzt.

Es geht nicht darum Lars den „schwarzen Peter“ in die Pöler zu schieben. Natürlich ist er nicht Schuld an den letzten miesen Ergebnissen. Dennoch hält er oft, vermeintlich haltbare Bälle, nicht.

Ich denke Huub Stevens hat den Zeitpunkt verpasst den Torwart auszutauschen. Vielleicht hätte Hildebrand im Revierderby ins Tor gemusst. Aber wer weiss das schon. Unterm Strich kann jeder Abrechnen, a lá: ich hab’s ja gesagt.

Ich hoffe, nach der Winterpause werden die Karten neu gemischt. Vielleicht überrascht dann ja sogar Lars Unnerstall mit bestechender Form.

Advertisements
Kommentare
  1. Carlito sagt:

    Ja, beim momentanen Druck, der von außen heran getragen wird, wird der Huub eher nicht wechseln. Denke ich. Wer weiß, wofür es noch gut ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s