Ballacks Brunftversuche

Veröffentlicht: 24. Oktober 2011 in Schalke
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Es roch nach Punkteteilung.

Doch Farfán hatte was dagegen. Mit einem 66m (Quelle Sport1) bis 77m (BLÖD & Schalke04.de) Sprint überannte er das gesamte Feld und netzte ein.
Wahnsinn. So eine Schnelligkeit mit Ball habe ich zuletzt bei den „Kickers“ gesehen und das ist schon Jahre her.

Aber Quatsch beiseite.
Schalke hat defensiv richtig gut gestanden und bis auf wenige Abschlüsse kaum etwas zugelassen.
Jones mal wieder mit einer riesen Partie, trotz der frühen gelben Karte.
Die Karte blieb natürlich auch dem verbitterten Capitano nicht verborgen und so legte er seinen Spielfokus allein darauf unseren vorbelasteten Musterprofi zu provozieren und gelegentlich ein Tor aus einer Abseitsstellung zu erzielen.
Pfeife.
Ich fand allerdings super, dass Jermaine sich nicht darauf einließ und weiter hart arbeitete. Natürlich hätte er ohne gelbe Vorbelastung vielleicht anders auf die Brunftversuche vom Ballack reagiert.

Unnerstall hatte wieder nicht zu viel zu tun. Doch was auf´s Tor kam parierte er, mit großer Ruhe. Er hat auf mich einen sehr guten Eindruck hinterlassen und ich hoffe, dass er weiterhin im Tor stehen darf.

Nach 10 Spieltagen belegen wir nun hinter den Bayern und Dortmund den 3. Platz. Ich denke damit kann man sehr zufrieden sein. Auch wenn ich am Ende die Borussia gern hinter uns sehen würde. Rein subjektiv natürlich.

Mein Aufreger des Spieltages: Der „Hand“-Elfmeter im Spiel Nürnberg – Stuttgart. Was für eine lächerliche, spielbeinflussende Entscheidung. Man kann doch keine Absicht aus 1 1/2 Meter Flugbahn unterstellen.

Auch schön: Der Ballfangbeauftragte des FC Bayern durfte Gestern 2 mal hinter sich greifen und verlor anschließend. Auch wenn die rote Karte für Boateng leicht überzogen war. Man hätte Schulz und Boateng im selben Maß bestrafen sollen. Also beide die gelbe Karte und gut ist.

Jetzt gehts im DFB Pokal weiter. Ich rechne stark damit, dass Dortmund rausfliegt. Aus Gründen. Und danach zeigen wir gegen denselben Gegner wie es geht. Wie immer.

Schöne Woche

Glückauf

Advertisements
Kommentare
  1. Jones hat sich schon ziemlich drauf eingelassen, fand ich.
    Da waren einige Dinge dabei, wo ich dachte, gleich gibts die 2. gelbe Karte.
    Ich hätte ihn in der Halbzeit drin gelassen.

  2. Matthias sagt:

    Laut WDR-TV-Bericht waren es sogar 81 Meter. Wer bietet mehr? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s