Mein erstes mal

Veröffentlicht: 20. August 2011 in Schalke
Könnt ihr euch noch an euer erstes mal auf Schalke erinnern?
Das erste Mal in der Arena, der erste Besuch im Parkstadion oder gar in der Glückauf Kampfbahn?
 
Ich leider nicht. Ich kann euch sagen, dass ich kein Spiel in der GAK gesehen habe. Ich bin 1986er und hatte mein erstes mal so ca. 1991.
Ob ich das wollte oder familiär verschleppt wurde ist leider nicht überliefert.
 
Keine Ahnung gegen wen, wieviel und welcher Spieler eingewechselt wurde. Ich war mit meinem Opa und Fritz aus´m Schrebergarten, dem alten Kettenraucher, auf der Gegengeraden.
Ich kam da noch für „Lau“ rein. Es gab eh noch kein Taschengeld. Dafür dann aber Logenplatz auf Opas Schoß.
 
Ich war ein paar mal mit meinem Großvater, doch recht erinnern kann ich mich leider nicht mehr.
 
 
Copyright: ge-n3.de
 
 
Das erste Spiel an das ich mich bewusst erinnere ist ein Heimspiel im UEFA Cup. 1. Runde: Roda Kerkrade. 1996.
Wir gewannen 3:0. Ein geiles Spiel. Mein damaliger Jugendtrainer nahm mich mit auf die Haupttribüne. Nach dem Spiel habe ich übrigens auch niemals wieder ein Stadion-Schnitzel gegessen.
Wilmots mit einem Doppelpack (8./73.) und mein damaliger Lieblingsspieler, dem ich sogar die Schuhe geputzt hätte, Youri Mulder schoss in der 14. Minute ebenfalls ein Tor.
 
Keiner konnte ahnen wo diese Europasaison hinführen würde. Ich war beim Auftakt dabei und darauf bin ich sehr stolz.
 
In dieser Saison bin ich eingefleischter Fan geworden. Mehr als nur mal vor dem TV ein Spiel sehen.
Viele sagen bestimmt: Ist klar, da gewinnen die mal einen Titel und sofort finden das alle Toll.
Ganz egal. Ich war 9 Jahre alt. Es hat mich fasziniert wie die Umwelt auf diesen gewonnenen Titel reagiert.
Mein Opa hat zum ersten mal in seinem Leben eine Flagge im Schrebergarten gehisst. Ein Kiosk in Herten-Langenbochum (gen. die „Grüne Bude“) war auf einmal blau angestrichen.
Das war genau was ich wollte. Eine Leidenschaft. Auch wenn ich das mit 9 warscheinlich noch nicht wusste.
 
 
Ps:
Und wir waren 4 Freunde in unserer Siedlung. Davon sind 3 jetzt Zecken. > Von wegen Erfolgsfans 🙂
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Advertisements
Kommentare
  1. […] dieser Blog Eintrag guckt aber eher in die Vergangenheit. Sebastian Schreiber blickt zurück und beschreibt seine Erinnerungen an das wirklich erste Spiel auf Schalke und sein erstes bewusst erlebtes Spiel […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s